GEDANKEN


Wenn ich so drüber nachdenke, bin ich geboren in einem Käfig, in dem die Zeit scheinbar dein schlimmster Feind ist. NEIN!

In diesem angeblich "goldenen" Käfig von falschen Versprechen und Verschönerung von Problemen, wird das Herz der meisten scheinbar immer kälter, der Verstand scheint zu schrumpfen und die Augen zu erblinden. Der freie Wille stirbt zunehmend Tag für Tag und auch wenn man behandelt wird wie Vieh, dass man mit falschen Tatsachen und gestellter Schönheit mästet, scheint sich so gut wie niemand gegen seinen Käfig zu wehren.

Und auch wenn in jedem der schlafende Löwe, der so laut nach Freiheit und persönlicher Entfaltung schreit, schläft, versucht die verdrehte Politik, so wie die Werbung und die falschen Nachrichten die verbreitet werden, die Löwen die sich langsam empor heben, wieder einzuschläfern und zum schweigen zu bringen.

Wenn man fragen würde, "Kennst du den Grund dafür, dass sie dich nicht selber denken lassen?" und du dich nur noch im Kreis drehst, dann kommen Ihre kalten gefühllosen Fingerspitzen und Ihre Münder erklären dir es gibt keinen Kampf ohne Helden und Helden existieren nicht.

Doch die Helden sind wir alle oder meinst du nicht? Ein Schritt über die Linie und in die richtige Richtung würde deinem Verstand nicht schaden. Der Käfig in dem du lebst ist nicht verschlossen, nicht er hält dich fest, nur du kannst den einen Schritt ins freie machen. Lass den Käfig nicht dich selbst und deinen Verstand verlieren.

Vahlmehra 22.03.2017